Lautere Rufe nach Leitbild in Rösrath

Die Bürgervertreter in Rösrath wünschen sich für die Stadt konkrete und vor allem erreichbare Ziele. Immer lauter werden die Rufe nach einem Leitbild. Wie soll sich Rösrath entwickeln? Kölner Stadt-Anzeiger vom 08.01.2016
Siehe auch folgende Beiträge:
B. Heinermann: „Warum Rösrath ein Leitbild braucht“
H. Mersmann:  „Was wünschen sich Rösrather Bürger für ihre Stadt?“

Ein Gedanke zu „Lautere Rufe nach Leitbild in Rösrath“

  1. „Bürgermeister reagiert recht zurückhaltend“
    Kölner Stadt-Anzeiger von heute

    Auf die Anregungen zum „Leitbild für Rösrath“ aus der Bürgerschaft erfolgt eine sehr „sparsame“ Reaktion!
    Den „Fahrplan bis 2030“ (an dem 5 Arbeitsgrupppen / 5 Verwaltungs-mitarbeiter beteiligt sein müssten?) würden die Bürger sicher gerne kennenlernen! „Bürgerbeteiligung“ – ein neues Unwort ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.